Monatsarchiv: Dezember 2011

hanna und marko. m. feingold bei der hanukka-feier im hof der residenz salzburg (bild bernhard jenny)

die freude zu chanukka

für den präsidenten der israelitischen kultusgemeinde in salzburg, marko m. feingold, war es diesmal ein besonderes chanukka – oder weihnukka wie er verschmitzt auf die verbindungen hinzuweisen pflegt – es war ein historischer moment. als 1498 die letzte grosse vertreibung

hanna und marko. m. feingold bei der hanukka-feier im hof der residenz salzburg (bild bernhard jenny)

die freude zu chanukka

für den präsidenten der israelitischen kultusgemeinde in salzburg, marko m. feingold, war es diesmal ein besonderes chanukka – oder weihnukka wie er verschmitzt auf die verbindungen hinzuweisen pflegt – es war ein historischer moment. als 1498 die letzte grosse vertreibung

suppenteller / foto: bernhard jenny

bedrohliche inflation in europa

die wirkliche inflation findet nicht beim geld statt. es sind andere werte, die uns schneller abhanden kommen, als die konten. es ist die moral. viele von uns nutzen sogenannte “soziale netzwerke” für den raschen austausch. das ist hype. das ist

suppenteller / foto: bernhard jenny

bedrohliche inflation in europa

die wirkliche inflation findet nicht beim geld statt. es sind andere werte, die uns schneller abhanden kommen, als die konten. es ist die moral. viele von uns nutzen sogenannte “soziale netzwerke” für den raschen austausch. das ist hype. das ist

brandmelder (foto bernhard jenny)

AAA oder alarm, alarm, alarm

ultrakurz einfach drei fragen zu den geschehnissen der letzten tage: A) wer sagt an, was zu geschehen hat und was nicht? A) wer erfüllt diese ansagen ohne jegliche verantwortung? A) wer wird zu den verliererInnen gehören, die die folgen bitter

brandmelder (foto bernhard jenny)

AAA oder alarm, alarm, alarm

ultrakurz einfach drei fragen zu den geschehnissen der letzten tage: A) wer sagt an, was zu geschehen hat und was nicht? A) wer erfüllt diese ansagen ohne jegliche verantwortung? A) wer wird zu den verliererInnen gehören, die die folgen bitter

baad roots im jazzit salzburg (foto: bernhard jenny)

wohlige wärme in isländischen stuben

für menschen, die (so wie ich) noch nie in island waren, gibt es wohl nur wage vorstellungen über das ferne, gerade mal etwas mehr als 300.000 menschen beheimatende land, jedenfalls aber die assoziation von rauer natur und weiter kälte im

baad roots im jazzit salzburg (foto: bernhard jenny)

wohlige wärme in isländischen stuben

für menschen, die (so wie ich) noch nie in island waren, gibt es wohl nur wage vorstellungen über das ferne, gerade mal etwas mehr als 300.000 menschen beheimatende land, jedenfalls aber die assoziation von rauer natur und weiter kälte im

nils "red horn" landgren - foto: ЯAFIK ♋ BERLIN (flickr, creative commons)

nils – der „immer schon“-freund

manchmal gibt es das wirklich. eine unerwartete begegnung, ein paar worte, schnelle sympathie und dann ein intensives gespräch. und weil dieses gespräch so offen und persönlich verläuft, entsteht sofort eine freundschaft, als hätten wir uns schon seit jahrzehnten gekannt. nils

nils "red horn" landgren - foto: ЯAFIK ♋ BERLIN (flickr, creative commons)

nils – der „immer schon“-freund

manchmal gibt es das wirklich. eine unerwartete begegnung, ein paar worte, schnelle sympathie und dann ein intensives gespräch. und weil dieses gespräch so offen und persönlich verläuft, entsteht sofort eine freundschaft, als hätten wir uns schon seit jahrzehnten gekannt. nils

pionierewieimmer detail linz 31.10.2011 (foto: bernhard jenny)

täterverherrlichung unter denkmalschutz?

am 1.11. habe ich in diesem blog auf das mich erschreckende relikt aus finsteren zeiten mitten in linz aufmerksam gemacht und mir vorgestellt, dass diese undifferenzierte täter-verherrlichung beseitigt wird. „pioniere wie immer“??? in diesen tagen erreicht mich nun die antwort

pionierewieimmer detail linz 31.10.2011 (foto: bernhard jenny)

täterverherrlichung unter denkmalschutz?

am 1.11. habe ich in diesem blog auf das mich erschreckende relikt aus finsteren zeiten mitten in linz aufmerksam gemacht und mir vorgestellt, dass diese undifferenzierte täter-verherrlichung beseitigt wird. „pioniere wie immer“??? in diesen tagen erreicht mich nun die antwort