Monatsarchiv: Oktober 2017

offener brief an die konservative övp

ja ich weiss gar nicht genau, wie ich euch adressieren soll. seid ihr die „ehemaligen“, „vormaligen“ oder habt ihr euch zurückgezogen und wollt am liebsten gar nicht mehr angesprochen werden? ich meine euch: jene langjährigen oder immer schon mitglieder der

offener brief an die konservative övp

ja ich weiss gar nicht genau, wie ich euch adressieren soll. seid ihr die „ehemaligen“, „vormaligen“ oder habt ihr euch zurückgezogen und wollt am liebsten gar nicht mehr angesprochen werden? ich meine euch: jene langjährigen oder immer schon mitglieder der

ein land erhebt den shitstorm zum programm.

die nationalratswahlen und der wahlkampf davor haben unser land nachhaltig verändert. ein land, das sich vor wenigen monaten noch für einen weltoffenen und besonnenen bundespräsidenten entschieden hat, läuft nun mit überwältigender mehrheit den rechten nach. den rechten in zwei versionen:

ein land erhebt den shitstorm zum programm.

die nationalratswahlen und der wahlkampf davor haben unser land nachhaltig verändert. ein land, das sich vor wenigen monaten noch für einen weltoffenen und besonnenen bundespräsidenten entschieden hat, läuft nun mit überwältigender mehrheit den rechten nach. den rechten in zwei versionen:

ich wähle „diesmal“ grün.

bei dieser nationalratswahl ist vieles neu. persönlich ist für mich das auffälligste, dass ich noch nie von so vielen menschen – aus dem nahen, aber auch dem weiteren umfeld – gefragt wurde, wie sie denn „diesmal“ stimmen sollten. mit „diesmal“ scheint manchmal

ich wähle „diesmal“ grün.

bei dieser nationalratswahl ist vieles neu. persönlich ist für mich das auffälligste, dass ich noch nie von so vielen menschen – aus dem nahen, aber auch dem weiteren umfeld – gefragt wurde, wie sie denn „diesmal“ stimmen sollten. mit „diesmal“ scheint manchmal

schlamm schlamm schlamm

die letzten tage und wochen. auf schlamm folgt noch mehr schlamm. schlamm überdeckt alles. besonders das wesentliche. das eigentliche. das fundament. schlamm dringt in die ritzen und fugen, schlamm überall. buntheit geht unter in schlamm. konturen gehen unter im schlamm.

schlamm schlamm schlamm

die letzten tage und wochen. auf schlamm folgt noch mehr schlamm. schlamm überdeckt alles. besonders das wesentliche. das eigentliche. das fundament. schlamm dringt in die ritzen und fugen, schlamm überall. buntheit geht unter in schlamm. konturen gehen unter im schlamm.