Beiträge mit Schlagwörtern: repression

foto: chiropterascope creative commons by-nc-sa

das bandenunwesen ist wirklich ein problem.

absurd und logisch zugleich: dort, wo die sicherheit am grössten ist, herrscht die grösste angst, diese zu verlieren. dort, wo der reichtum am grössten ist, herrscht die grösste angst, diesen zu verlieren. dort? also bei uns. absurd, weil wir aus

foto: chiropterascope creative commons by-nc-sa

das bandenunwesen ist wirklich ein problem.

absurd und logisch zugleich: dort, wo die sicherheit am grössten ist, herrscht die grösste angst, diese zu verlieren. dort, wo der reichtum am grössten ist, herrscht die grösste angst, diesen zu verlieren. dort? also bei uns. absurd, weil wir aus

foto: thomas szynkiewicz cc-by licence

no law. but far right order.

spätestens im oktober will harald preuner in der stadt salzburg sich neuerlich gegen die notreisenden profilieren. da kämen dem vp-vizebürgermeister ein paar hochgekochte und neugemischte mafiagerüchte nur recht. zumindest ein „ermittlungen laufen“ oder „dringender verdacht“ könnte helfen, die hetze gegen

foto: thomas szynkiewicz cc-by licence

no law. but far right order.

spätestens im oktober will harald preuner in der stadt salzburg sich neuerlich gegen die notreisenden profilieren. da kämen dem vp-vizebürgermeister ein paar hochgekochte und neugemischte mafiagerüchte nur recht. zumindest ein „ermittlungen laufen“ oder „dringender verdacht“ könnte helfen, die hetze gegen

freejosef by bernhard jenny

#freejosef

die repression muss geübt werden. testweise. bevor das wirkliche dicke ende in unseren landen kommt, muss die macht wissen, wie weit sie gehen kann. mit eskalation. mit knüppeln. mit unterstellungen. mit anschuldigungen. mit untersuchungshaft. mit urteilen, die einfach rechtsurteile sind.

freejosef by bernhard jenny

#freejosef

die repression muss geübt werden. testweise. bevor das wirkliche dicke ende in unseren landen kommt, muss die macht wissen, wie weit sie gehen kann. mit eskalation. mit knüppeln. mit unterstellungen. mit anschuldigungen. mit untersuchungshaft. mit urteilen, die einfach rechtsurteile sind.

screenshot sn by bernhard jenny

abwahl erspart nicht verantwortung für menschenrechtsverletzung

nicht mehr 16000 sondern nur mehr 10000 menschen haben in der stadt salzburg die övp gewählt. die hetzkampagne gegen die „bettlerbanden“ hat also politisches kleingeld gekostet und keines eingebracht. das bestätigt jenes bild, das sich in den letzten wochen abgezeichnet

screenshot sn by bernhard jenny

abwahl erspart nicht verantwortung für menschenrechtsverletzung

nicht mehr 16000 sondern nur mehr 10000 menschen haben in der stadt salzburg die övp gewählt. die hetzkampagne gegen die „bettlerbanden“ hat also politisches kleingeld gekostet und keines eingebracht. das bestätigt jenes bild, das sich in den letzten wochen abgezeichnet

schranken bernhard jenny

das sortieren von menschen ist immer ein hit.

nun ist die sache also (fast) beschlossen. (siehe orf) bisher durften innerhalb der schengenländer nur dann grenzkontrollen stattfinden, wenn besondere grossereignisse wie fussballendspiele anlass dazu gaben oder nach terroranschlägen 10 tage lang, aber was ist in der festung europa schon

schranken bernhard jenny

das sortieren von menschen ist immer ein hit.

nun ist die sache also (fast) beschlossen. (siehe orf) bisher durften innerhalb der schengenländer nur dann grenzkontrollen stattfinden, wenn besondere grossereignisse wie fussballendspiele anlass dazu gaben oder nach terroranschlägen 10 tage lang, aber was ist in der festung europa schon

foto: rødt nytt - creative commons http://www.flickr.com/photos/rodtnytt/

radikalisierung würde klarheit schaffen.

es war zu befürchten. kaum lassen die braunen die dreckige ratte aus dem sack, dass sie auch im kommenden wahlkampf wieder auf die hetze gegen menschen setzen, werden die profilierungsversuche der derzeitig machthabenden, sich auch als sadistisch und rassistisch zu

foto: rødt nytt - creative commons http://www.flickr.com/photos/rodtnytt/

radikalisierung würde klarheit schaffen.

es war zu befürchten. kaum lassen die braunen die dreckige ratte aus dem sack, dass sie auch im kommenden wahlkampf wieder auf die hetze gegen menschen setzen, werden die profilierungsversuche der derzeitig machthabenden, sich auch als sadistisch und rassistisch zu

foto: refugeecamp von DD4RC (creative commons)

hätte aggressive eskalation wirklich weniger gebracht?

es ist ein armutszeugnis unseres staates, dass die menschen, die ursprünglich vor und dann in der votivkirche auf die unannehmbaren missstände aufmerksam machten und darauf wie wir mit ihnen umgehen, weil sie bei uns zuflucht suchen, immer noch auf eine

foto: refugeecamp von DD4RC (creative commons)

hätte aggressive eskalation wirklich weniger gebracht?

es ist ein armutszeugnis unseres staates, dass die menschen, die ursprünglich vor und dann in der votivkirche auf die unannehmbaren missstände aufmerksam machten und darauf wie wir mit ihnen umgehen, weil sie bei uns zuflucht suchen, immer noch auf eine

baywatch - twicepix creative commons

absurd und menschenverachtend, oder?

vorspann es war ende 2012. ein baywatch rettungsschwimmer verliert seinen job, weil er einem ertrinkenden geholfen hat. begründung: der mit dem tod ringende schwimmer befand sich knapp ausserhalb des zuständigkeitsbereiches des baywatchers. er hätte die klar definierte zone seiner zuständigkeit

baywatch - twicepix creative commons

absurd und menschenverachtend, oder?

vorspann es war ende 2012. ein baywatch rettungsschwimmer verliert seinen job, weil er einem ertrinkenden geholfen hat. begründung: der mit dem tod ringende schwimmer befand sich knapp ausserhalb des zuständigkeitsbereiches des baywatchers. er hätte die klar definierte zone seiner zuständigkeit

grafik: bernhard jenny original: övpwien creative commons BY-NC-SA

ein schmaler tag gegen rassismus

wir wollen sie nicht da haben. die einen nicht und auch die anderen nicht. die einen, weil sie angeben, dass sie politisch verfolgt wären, was aber keiner glauben kann, so schlimm wird es dort nicht sein. lebensgefahr? sicher nicht. eine

grafik: bernhard jenny original: övpwien creative commons BY-NC-SA

ein schmaler tag gegen rassismus

wir wollen sie nicht da haben. die einen nicht und auch die anderen nicht. die einen, weil sie angeben, dass sie politisch verfolgt wären, was aber keiner glauben kann, so schlimm wird es dort nicht sein. lebensgefahr? sicher nicht. eine

screenshot bernhard jenny

es herrscht gefahr im verzug

innenministerin was wäre ein herz was wäre verstand innenministerin wo ist verantwortung wo ist würde innenministerin kinderverschlepperin lebenszerstörerin das können wir innenministerin sowas geht nur ohne herz sowas geht nur ohne verstand wahnsinn innenministerin es ist verantwortunglos es ist ohne

screenshot bernhard jenny

es herrscht gefahr im verzug

innenministerin was wäre ein herz was wäre verstand innenministerin wo ist verantwortung wo ist würde innenministerin kinderverschlepperin lebenszerstörerin das können wir innenministerin sowas geht nur ohne herz sowas geht nur ohne verstand wahnsinn innenministerin es ist verantwortunglos es ist ohne

foto: wikimedia commons original: Hjanko bearbeitung bernhard jenny

die angst der leonfeldner ist berechtigt

die angst der leonfeldner ist berechtigt angst vor der kriminalität mitten im dorf neben der volksschule neben der hauptschule vor den kindern die angst der leonfelder ist berechtigt es ist kriminell menschen vorzuverturteilen es ist kriminell menschen wegen ihres aussehens

foto: wikimedia commons original: Hjanko bearbeitung bernhard jenny

die angst der leonfeldner ist berechtigt

die angst der leonfeldner ist berechtigt angst vor der kriminalität mitten im dorf neben der volksschule neben der hauptschule vor den kindern die angst der leonfelder ist berechtigt es ist kriminell menschen vorzuverturteilen es ist kriminell menschen wegen ihres aussehens

screenshot aus video daniel hrncir

auch mit gewalt durchgesetzte verbrechen bleiben verbrechen!

an alle, die hier das verbrechen der deportation im namen einer angeblichen staatsmacht, auf befehl und mit brachialgewalt durchsetzen: es bleibt ein verbrechen. an alle, die etwas in unserer politischen landschaft zu sagen hätten, jetzt aber lieber schweigen und sich

screenshot aus video daniel hrncir

auch mit gewalt durchgesetzte verbrechen bleiben verbrechen!

an alle, die hier das verbrechen der deportation im namen einer angeblichen staatsmacht, auf befehl und mit brachialgewalt durchsetzen: es bleibt ein verbrechen. an alle, die etwas in unserer politischen landschaft zu sagen hätten, jetzt aber lieber schweigen und sich