Monatsarchiv: September 2013

grafik: bernhard jenny

schluss mit der regierungsbeteiligung der fpö.

was genau nun nach den heutigen wahlen ausverhandelt wird, ist noch lange nicht klar. vermutlich wird eine grosse koalition weiter regieren, obwohl sie bitter abgestraft wurde. dass das grüne potential trotz der politischen steilvorlagen der im korruptionssumpf herumstrampelnden nicht besser

grafik: bernhard jenny

schluss mit der regierungsbeteiligung der fpö.

was genau nun nach den heutigen wahlen ausverhandelt wird, ist noch lange nicht klar. vermutlich wird eine grosse koalition weiter regieren, obwohl sie bitter abgestraft wurde. dass das grüne potential trotz der politischen steilvorlagen der im korruptionssumpf herumstrampelnden nicht besser

Im Ghetto1 copyright hermann peseckas

es schwappt über. es wird gefährlich.

es schwappt über. es wird gefährlich. das abschieben von menschen innerhalb der eu ist populärer denn je. und weil es mit der diskriminierung von armen, mit dem hass auf roma immer noch ordentlich stimmen zu gewinnen gibt – schliesslich stehen in

Im Ghetto1 copyright hermann peseckas

es schwappt über. es wird gefährlich.

es schwappt über. es wird gefährlich. das abschieben von menschen innerhalb der eu ist populärer denn je. und weil es mit der diskriminierung von armen, mit dem hass auf roma immer noch ordentlich stimmen zu gewinnen gibt – schliesslich stehen in

foto: bernhard jenny

wir sind nur EINE menschheit.

die aktuelle diskussion über schernberg ist traurig. zutiefst traurig. denn auf welchem niveau nun der diskurs über den ausbau des „behindertenheimes st. vinzenz“ geführt wird, zeigt deutlich, wie weit es mit dem verständnis von inklusion in unserer gesellschaft ist. wenn

foto: bernhard jenny

wir sind nur EINE menschheit.

die aktuelle diskussion über schernberg ist traurig. zutiefst traurig. denn auf welchem niveau nun der diskurs über den ausbau des „behindertenheimes st. vinzenz“ geführt wird, zeigt deutlich, wie weit es mit dem verständnis von inklusion in unserer gesellschaft ist. wenn

bravo herr spindelegger, bravissimo!

vermutlich war es die anregende gesprächsatmosphäre im publikumssaal der salzburger nachrichten. oder der wahlkampf hat endgültig bei ihnen die antörnende wirkung hinterlassen. aber es muss eine sternstunde gewesen sein. einer jener seltenen momente, wo sie ohne angst und ressentiment einfach

bravo herr spindelegger, bravissimo!

vermutlich war es die anregende gesprächsatmosphäre im publikumssaal der salzburger nachrichten. oder der wahlkampf hat endgültig bei ihnen die antörnende wirkung hinterlassen. aber es muss eine sternstunde gewesen sein. einer jener seltenen momente, wo sie ohne angst und ressentiment einfach

foto: LMZ Franz Neumayr/SB

schluss mit ghetto. jetzt inklusion.

unter der schlagzeile „sparstift macht nicht halt vor den ärmsten der armen“ bringt ak-präsident siegfried pichler in einer presseaussendung heute seine verärgerung darüber zum ausdruck, dass nun die geplante „sanierung des behindertenheims“ st.vinzenz / schernberg doch nicht stattfinden soll. doch

foto: LMZ Franz Neumayr/SB

schluss mit ghetto. jetzt inklusion.

unter der schlagzeile „sparstift macht nicht halt vor den ärmsten der armen“ bringt ak-präsident siegfried pichler in einer presseaussendung heute seine verärgerung darüber zum ausdruck, dass nun die geplante „sanierung des behindertenheims“ st.vinzenz / schernberg doch nicht stattfinden soll. doch

foto: bernhard jenny creative commons

beklemmend

julya rabinowich hat durch ihr spontanes handeln konkret etwas erreicht. sie hat bereits im AKH engagiert gehandelt und ist dann mit ihren erlebnissen an die öffentlichkeit gegangen. und das war gut so. dadurch haben viele menschen eine öffentlichkeit für die

foto: bernhard jenny creative commons

beklemmend

julya rabinowich hat durch ihr spontanes handeln konkret etwas erreicht. sie hat bereits im AKH engagiert gehandelt und ist dann mit ihren erlebnissen an die öffentlichkeit gegangen. und das war gut so. dadurch haben viele menschen eine öffentlichkeit für die

in notaufnahme von mutter getrennt – schubhaft?

die schriftstellerin julya rabinowich hat gestern erlebt, wie mit einem schwerkranken mädchen und ihrer mutter im akh wien umgegangen wurde. das hier zitierte gedächtnisprotokoll von julya rabinowich wurde bereits von corinna milborn und inzwischen vermutlich anderen verbreitet. ich denke es

in notaufnahme von mutter getrennt – schubhaft?

die schriftstellerin julya rabinowich hat gestern erlebt, wie mit einem schwerkranken mädchen und ihrer mutter im akh wien umgegangen wurde. das hier zitierte gedächtnisprotokoll von julya rabinowich wurde bereits von corinna milborn und inzwischen vermutlich anderen verbreitet. ich denke es

foto: jürg cc by nc sa

die sollen drinnen verbrennen?

die flammen schlagen aus den fenstern des hauses, sie drohen schon auf die nachbarhäuser überzugreifen. gellende hilferufe aus dem inneren werden immer lauter! verzweifelte aufschreie durchreissen selbst das laute brandgetöse, weil offensichtlich manche schon ihre lieben verkohlt wieder finden. die,

foto: jürg cc by nc sa

die sollen drinnen verbrennen?

die flammen schlagen aus den fenstern des hauses, sie drohen schon auf die nachbarhäuser überzugreifen. gellende hilferufe aus dem inneren werden immer lauter! verzweifelte aufschreie durchreissen selbst das laute brandgetöse, weil offensichtlich manche schon ihre lieben verkohlt wieder finden. die,

demo friko berlin - foto: uwe hiksch creative commons by nc sa

kollateralschaden

es wäre fast ein „treppenwitz“ der geschichte, wenn es nicht so tragisch wäre. ein friedensnobelpreisträger will krieg führen. will einem wahnsinn mit dem nächsten wahnsinn antworten. obama bestätigt die schlimmsten skeptikerInnen, die noch nie glauben wollten, dass er ein politiker

demo friko berlin - foto: uwe hiksch creative commons by nc sa

kollateralschaden

es wäre fast ein „treppenwitz“ der geschichte, wenn es nicht so tragisch wäre. ein friedensnobelpreisträger will krieg führen. will einem wahnsinn mit dem nächsten wahnsinn antworten. obama bestätigt die schlimmsten skeptikerInnen, die noch nie glauben wollten, dass er ein politiker

unchristlich by bernhard jenny (creative commons)

spread it.

der wahlkampf verschlägt mir die sprache. hier noch ein rekordverdächtig kurzer blogeintrag.

unchristlich by bernhard jenny (creative commons)

spread it.

der wahlkampf verschlägt mir die sprache. hier noch ein rekordverdächtig kurzer blogeintrag.