Beiträge mit Schlagwörtern: bettlerInnen

bernhard jenny

eilmeldung: brandanschlag auf zwei schlafplätze von armutsreisenden

wie ich soeben von raim schobesberger (verein phurdo) erfahren habe, wurde heute auf zwei schlafplätze von armutsreisenden in salzburg brandanschläge verübt. raim schobesberger berichtet über die grosse angst, die die betroffenen nun haben, sie trauen sich nicht mehr einfach nur

bernhard jenny

eilmeldung: brandanschlag auf zwei schlafplätze von armutsreisenden

wie ich soeben von raim schobesberger (verein phurdo) erfahren habe, wurde heute auf zwei schlafplätze von armutsreisenden in salzburg brandanschläge verübt. raim schobesberger berichtet über die grosse angst, die die betroffenen nun haben, sie trauen sich nicht mehr einfach nur

foto: bernhard jenny cc licence by sa

offene antwort auf schreiben von salzburgs bürgermeister schaden

sehr geehrter herr bürgermeister dr. heinz schaden! danke für ihre rasche antwort, wenngleich mich diese nicht im geringsten beruhigt. im gegenteil. die „geduld der bevölkerung“ ist die geduld der satten und in sicherheit lebenden. die „handlungen“, die die stadt setzen

foto: bernhard jenny cc licence by sa

offene antwort auf schreiben von salzburgs bürgermeister schaden

sehr geehrter herr bürgermeister dr. heinz schaden! danke für ihre rasche antwort, wenngleich mich diese nicht im geringsten beruhigt. im gegenteil. die „geduld der bevölkerung“ ist die geduld der satten und in sicherheit lebenden. die „handlungen“, die die stadt setzen

foto: blu-news.org creative commons licence by sa

aggressives und organisiertes betteln? strafverfahren eingestellt!

seit februar liegen urteile des landesverwaltungsgerichts salzburg vor, die wesentliches klar stellen: mit diesen urteilen werden straferkenntnisse behoben und das verwaltungsstrafverfahren gegen beschuldigte eingestellt, denen aggressives betteln und organisiertes betteln vorgeworfen worden war. auch wenn manche mitarbeiter_innen bei polizei und

foto: blu-news.org creative commons licence by sa

aggressives und organisiertes betteln? strafverfahren eingestellt!

seit februar liegen urteile des landesverwaltungsgerichts salzburg vor, die wesentliches klar stellen: mit diesen urteilen werden straferkenntnisse behoben und das verwaltungsstrafverfahren gegen beschuldigte eingestellt, denen aggressives betteln und organisiertes betteln vorgeworfen worden war. auch wenn manche mitarbeiter_innen bei polizei und

sind visionen nur illusion?

visionen. ganz unbescheiden hier meine visionen 2015, ohne anspruch auf vollständigkeit. ich könnte diese visionen niemals alleine bewerkstelligen, aber vielleicht finden sich manche, die ähnliche visionen haben. ich will gemeinsam mit vielen daran arbeiten, sie von der illusion zur realität

sind visionen nur illusion?

visionen. ganz unbescheiden hier meine visionen 2015, ohne anspruch auf vollständigkeit. ich könnte diese visionen niemals alleine bewerkstelligen, aber vielleicht finden sich manche, die ähnliche visionen haben. ich will gemeinsam mit vielen daran arbeiten, sie von der illusion zur realität

foto: thomas szynkiewicz cc-by licence

no law. but far right order.

spätestens im oktober will harald preuner in der stadt salzburg sich neuerlich gegen die notreisenden profilieren. da kämen dem vp-vizebürgermeister ein paar hochgekochte und neugemischte mafiagerüchte nur recht. zumindest ein „ermittlungen laufen“ oder „dringender verdacht“ könnte helfen, die hetze gegen

foto: thomas szynkiewicz cc-by licence

no law. but far right order.

spätestens im oktober will harald preuner in der stadt salzburg sich neuerlich gegen die notreisenden profilieren. da kämen dem vp-vizebürgermeister ein paar hochgekochte und neugemischte mafiagerüchte nur recht. zumindest ein „ermittlungen laufen“ oder „dringender verdacht“ könnte helfen, die hetze gegen

foto: papershot bernhard jenny

und sie assen alle und wurden satt.

ein böses, ja zynisches gerücht wurde heute über die kronenzeitung verbreitet: mag. tilmann knopf, amtführender pfarrer der evangelischen christuskirche in salzburg würde „bettelplätze“ vor seiner kirche verlosen. (sic!) sie bekämen sitzplätze und bei regen einen schirm, aber bei vier müsse

foto: papershot bernhard jenny

und sie assen alle und wurden satt.

ein böses, ja zynisches gerücht wurde heute über die kronenzeitung verbreitet: mag. tilmann knopf, amtführender pfarrer der evangelischen christuskirche in salzburg würde „bettelplätze“ vor seiner kirche verlosen. (sic!) sie bekämen sitzplätze und bei regen einen schirm, aber bei vier müsse

harry preuner by bernhard jenny

eine menschenrechtsstadt verträgt keinen preuner.

friede. freude. eierkuchen. lachende gesichter. neue und alte. aber genau da liegt das problem. salzburg – so haben wir in diesen tagen erfahren – hat ab ende des monats eine neue stadtregierung. vieles ist beim alten geblieben, manches ist neo,

harry preuner by bernhard jenny

eine menschenrechtsstadt verträgt keinen preuner.

friede. freude. eierkuchen. lachende gesichter. neue und alte. aber genau da liegt das problem. salzburg – so haben wir in diesen tagen erfahren – hat ab ende des monats eine neue stadtregierung. vieles ist beim alten geblieben, manches ist neo,

foto: henning(i) http://www.flickr.com/photos/henningi/ bearbeitung: bernhard jenny creative commons

ein lächeln als dank.

ein mann in meinem alter steht täglich an der gleichen stelle. er hofft auf ein paar münzen. sein freundliches lächeln und sein aufrichtiges danke haben ihn mir sympathisch werden lassen. von weitem schon grüsst er mir zu, wenn er mich

foto: henning(i) http://www.flickr.com/photos/henningi/ bearbeitung: bernhard jenny creative commons

ein lächeln als dank.

ein mann in meinem alter steht täglich an der gleichen stelle. er hofft auf ein paar münzen. sein freundliches lächeln und sein aufrichtiges danke haben ihn mir sympathisch werden lassen. von weitem schon grüsst er mir zu, wenn er mich

magazin echo

salzburg überlässt die armen den naziverherrlichern

jemand der wegen seiner naziverherrlichung weithin bekannt ist jemand der als vorstandsmitglied der kameradschaft ultrarechte kriegsnostalgie betreibt jemand der in offiziersuniform seine braune gesinnung mit faustschlägen verteidigt darf nun im namen dieser stadt den bettelarmen roma bis in die wälder

magazin echo

salzburg überlässt die armen den naziverherrlichern

jemand der wegen seiner naziverherrlichung weithin bekannt ist jemand der als vorstandsmitglied der kameradschaft ultrarechte kriegsnostalgie betreibt jemand der in offiziersuniform seine braune gesinnung mit faustschlägen verteidigt darf nun im namen dieser stadt den bettelarmen roma bis in die wälder

foto: féileacán creative commons http://www.flickr.com/photos/pamilne/5195446662/sizes/l/in/photostream/

vizebürgermeister preuner solidarisiert sich mit rassistischen rollkommandos?

„rumänische bettler“ heisst das feindbild. „zigeuner“ hört man dann in den strassengesprächen. was letztes wochenende in salzburg passiert ist, macht klar, wie weit es wieder mit dem rassismus und fremdenhass gekommen ist: der orf berichtet, dass rund 20 jugendliche türken

foto: féileacán creative commons http://www.flickr.com/photos/pamilne/5195446662/sizes/l/in/photostream/

vizebürgermeister preuner solidarisiert sich mit rassistischen rollkommandos?

„rumänische bettler“ heisst das feindbild. „zigeuner“ hört man dann in den strassengesprächen. was letztes wochenende in salzburg passiert ist, macht klar, wie weit es wieder mit dem rassismus und fremdenhass gekommen ist: der orf berichtet, dass rund 20 jugendliche türken

wir müssen den bettlerInnen das erbettelte nehmen (foto bernhard jenny)

das erbettelte nehmen

Wieder mehr Bettler in Salzburg wieder heisst schon wieder lästig diese bettlerInnen warum in salzburg bei uns in der feinen stadt Mit den wärmeren Temperaturen kommen auch wieder mehr Bettler in die Stadt Salzburg. mit den wärmeren temperaturen kommen die

wir müssen den bettlerInnen das erbettelte nehmen (foto bernhard jenny)

das erbettelte nehmen

Wieder mehr Bettler in Salzburg wieder heisst schon wieder lästig diese bettlerInnen warum in salzburg bei uns in der feinen stadt Mit den wärmeren Temperaturen kommen auch wieder mehr Bettler in die Stadt Salzburg. mit den wärmeren temperaturen kommen die

„die bettler“ – verjagen oder begrüssen?

der aktuelle fall einer privatrazzia einer sicherheitsfirma in einem leerstehenden haus in salzburg (bericht krone) muss uns – wie alle anderen vorfälle dieser art – zum nachdenken bringen: diverse zeltlager in stadtnahen wäldern wurden bereits im frühjahr amtswegig aufgelöst, nächtliche

„die bettler“ – verjagen oder begrüssen?

der aktuelle fall einer privatrazzia einer sicherheitsfirma in einem leerstehenden haus in salzburg (bericht krone) muss uns – wie alle anderen vorfälle dieser art – zum nachdenken bringen: diverse zeltlager in stadtnahen wäldern wurden bereits im frühjahr amtswegig aufgelöst, nächtliche