#alarm: ali wajid ist in lebensgefahr

offener brief an bundespräsident alexander van der bellen!

heute mittag wurde der salzburger lehrling ALI WAJID, geb. in pakistan,
ENTGEGEN eines ihn vor abschiebung schützenden mandatsbescheides
bei einem routinetermin in der wachstube rathaus verhaftet und umgehend
nach wien verbracht.

die aufhebung des ihn schützenden bescheides wurde dann „zeitgleich“,
defacto nach der festnahme, dem anwalt zugestellt.

damit torpedierte das BFA den eigenen verhandlungsspielraum, der
zwischen BFA und kirche vereinbart war. das vertrauen in den rechtsstaat
hat damit für viele ein jähes ende erfahren.

ich rufe für ali wajid um hilfe!

wenn es denn schon nicht sein darf, dass ein bestintegrierter lehrling,
der für sich selbst gesorgt hat und fleissig gearbeitet hat, in unserem land
bleiben darf, so muss jedenfalls eines verhindert werden:

ali wajid darf keinesfalls nach pakistan abgeschoben werden, denn
in pakistan kann er von extremistischen gruppen als konvertit betrachtet
werden und würde daher konkret an leib und leben bedroht sein!

wir brauchen dringenst jede hilfe, die ali wajid eine „freiwillige ausreise“
in ein sicheres drittland ermöglicht, was angesichts der visumspflicht nicht
einfach sein wird. aber es muss sein. denn wir müssen ali wajid das leben
retten.

es ist eine schande, dass es möglich ist, dass der innenminister und seine
anhänger im namen des staates österreich einen menschen in konkrete
lebensgefahr bringen!

unser land ist in geiselhaft eines politischen gefährders!
das können wir nicht einfach so hinnehmen.
wir müssen das leben von ali wajid retten!

ich bitte sie, sehr geehrter herr bundespräsident alexander van der bellen,
tun sie bitte alles, um ALI WAJID das leben zu retten!
ali wajid hat ihren von mir bestellten freundlichen und solidarischen wünschen
nach unserem persönlichen treffen in salzburg sehr vertraut.
darauf hofft es sicher selbst jetzt noch!


wer immer etwas tun will, kann an den bundespräsidenten, die bundesregierung, die parteiverantwortlichen, die nationalratsabgeordneten und deren clubobleute und präsident*innen oder sonstige entscheider*innen schreiben. jedes signal kann ali wajid das leben retten!

7 monate kirchenasyl, 8 monate widerstand gegen die abschiebung.
das darf nicht in deportation in den möglichen tod enden!

 

alle artikel über ali wajid in diesem blog
____________
bild: privat

Werbeanzeigen

5 Kommentare

  1. Danke, lieber Berhard, für Deine Arbeit! Gott sei Dank gibt es noch Menschen wie Dich, die sich für Menschen und ihre Rechte einsetzen!!! Es ist eine unbeschreibliche Schande für unseren Staat, dass wieder unschuldige Menschen einfach abgeholt werden wie damals….und das alles in einem angeblichen Rechts-Staat!! Mögen Mutige wie Du immer mehr und mehr werden, bevor es zu spät ist!!

    Gefällt 1 Person

  2. Knast du mir sagen wie dieser Afghane in unser Land gekommen ist? Legal? Oder wie diese allermeisten illegal. Also ohne Papiere in unser Land gekommen. Weiß du wie man das nennt? LANDFRIEDENSBRUCH !!
    Das ist ein Verbrechen und muß nach österreichischen recht bestraft werden. Im übringen ist in seinem Land kein Krieg. Also unbedIng abschieben.

    Liken

    1. Wie glauben sie , konnten jüdische Menschen den Holocaust überleben bzw. diesem entkommen! ? Legal flüchten? Wer hätte deren Flucht legalisiert? Glauben Sie dass irgendjemand den heute gefährdeten Menschen die Möglichkeit einer legalen Flucht bietet?

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.