UPDATE: todesmeldung war falschmeldung

auch wenn ich darauf hingewiesen habe, dass die meldungen noch unbestätigt sind, so muss ich mich dennoch für die verbreitung der falschmeldung entschuldigen! indymedia und andere hatten die meldung des forums ebenso wiedergegeben, das war für mich anlass, zu informieren. schade, wenn mit solchen nachrichten gezielte desinformation betrieben wird und schade, dass ich reingefallen bin.

die dementi sind zwar ebenso unbestätigt, häufen sich jedoch in einem ausmass, dass sie wesentlich glaubwürdiger erscheinen, als die schreckensmeldung, die von keiner weiteren seite bestätigt werden konnte.

wollen wir hoffen, dass das auch so ist.

hier dier ursprüngliche text dieses eintrags:

EILMELDUNG: #spanishrevolution beklagt tod eines „indignado“

einer jener aktivistInnen, die vor wenigen tagen auf brutalste weise von der „plaza la cataluña“ in barcelona von der polizei geschlagen und verletzt wurden, ist gestern an seinen verletzungen verstorben. lt. einer – allerdings derzeit noch unbestätigten – meldung im „alternativen forum für politik“ hatten die massiven schläge der „mossos“ dem demonstranten die leber und lunge so schwer zerstört, dass er dies nicht überleben konnte.

ein video zu dieser brutalen aktion der polizei:

Advertisements

Über bernhardjenny

kommunikationsgestalter mein unternehmen: jennycolombo.com blogger, medienkünstler, autor, erwachsenenbildner salzburg - wien

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: