fukushima ist keine naturkatastrophe

Fukushima Dai Ichi Power Plant, Japan (credit: DigitalGlobe) (cc)

naturkatastrophen sind unausweichlich. lediglich die konsequenzen können dadurch gemindert werden, indem entsprechende vorkehrungen und schutzmassnahmen geschehen.

das dürfte in japan in sachen erdbeben zutreffen, ein beben dieser stärke hätte überall anders auf der welt vermutlich noch wesentlich mehr zerstören können.

in sachen tsunami waren zwar auch schutzwälle und alarmpläne vorhanden, die wohl nicht auf diese dimension ausgelegt und daher nicht ausreichend waren.

was jetzt aber seit zwölf tagen in fukushima passiert, ist nicht nur die folge dieser naturkatastrophen, es ist die folge der groben fahrlässigkeit und verantwortlungslosen gier der akw-betreiber. (manchmal passt die gegenderte form einfach inhaltlich nicht, oder?)

fukushima ist der beweis, dass das restrisiko für viel zu viele und für generationen tödlich – und daher nicht verantwortbar – ist. wir haben das auch gewusst, eigentlich bereits bei der errichtung des ersten akws in dieser welt, dennoch aber die augen verschlossen und sogar nach harrisburg und tschernobyl der gier den vorzug gegeben.

fukushima ist eine katastrophe der gier.

Advertisements

Über bernhardjenny

kommunikationsgestalter mein unternehmen: jennycolombo.com blogger, medienkünstler, autor, erwachsenenbildner salzburg - wien

3 Kommentare

  1. KR

    sorry, aber das ist romantisiererei. wir werden sicher nicht nur mit wind- und sonnenenergie die menschheit ernähren können. verhungern jetzt schon zuviele. wir brauchen wirklich sehr viel energie und kommen daher ohne atom nicht aus, auch wenn das niemandem gefällt.

    Gefällt mir

  2. Sztyopka J.

    Hallo liebe noch Lebende,

    wer die „Gesetze der Natur“ nicht akzeptiert, erfährt, dass die Technik die Struktur und die geologische Bruschlinie und noch viel mehr leider nicht beherrscht.
    Jede AKW muss so schnell wie möglich raus vom Verkehr, wenn der Mensch echt LEBEN will.

    KR erfährt, dass der Dumm von seinen eigenen Schaden lernt. Das Volk bekam, was verdiente. Hiroschima Nagasaki, Chernobil war nicht genug. Es gibt hier auch kein Politiker, sondern Industriediktatur unter „Demokratie“?
    Die Lüge hat dann noch kürzere Beine.

    Bitte zurück zur Natur, sie hat genug Energie, Kraft, Heilungskraft Zukunft alles!!!usw.. Sie ist unbeschreiblich schön. Lerne endlich ihre Sprache und Tradition kennen.
    Wir müssen auch endlich ihr geben und nicht nur wegnehmen !

    Hochachtungsvoll
    Sztyopka

    Gefällt mir

  3. Joshua

    ehhhh nein kann es sein, dass diese Katastrophe durch eine Naturkatastrophe ausgelöst wurdeß!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: