offener brief: naziverherrlichung hat keinen platz in salzburgs ämtern

bernd huber ist bereits seit langem bekannt

sehr geehrter herr vizebürgermeister preuner!

jemand, der unverhohlen und wiederholt nationalsozialistisches gedankengut verbreitet und/oder mit seinen fäusten verteidigt – wie im jahre 2001 vor laufenden kameras beim vortrag des hitlerverharmlosers viktor suworov in der universität salzburg – kann nicht das uneingeschränkte vertrauen der stadtregierenden haben und an entscheidender position sitzen!

der aktuelle artikel des bernd huber in der zeitung des kameradschaftsbundes, wo er den bekennenden nationalsozialisten hajo hermann verherrlicht, ist eben ganz und gar nicht der erste vorfall, aber hoffentlich der letzte, den herr huber als ihr sekretär und mitglied ihrer partei verursacht.

ich appelliere dringenst an ihr demokratiepolitisches bewusstsein und ihre verantwortung als vizebürgermeister salzburgs: unsere stadt benötigt eine eindeutige und klare distanzierung von jeglichen revisionistischen oder wiederbetätigenden versuchen, unabhängig ob diese schriftlich oder mit fäusten durchgesetzt werden sollen.

herr bernd huber ist nicht ihr privatsekretär, sondern bekleidet ein wichtiges amt in der politischer verwaltung unserer stadt. als solcher ist er mit seiner wiederholt geäusserten gesinnung untragbar.

mit der bitte um umgehende konsequenzen
und in sorge um unsere demokratiepolitische kultur!

bernhard jenny

___
dazu blogeintrag von 26.2.2011: rechtsaussen bernd huber

___
link:
orf salzburg 26.2.2011
orf salzburg 28.2.2011

Advertisements

Über bernhardjenny

kommunikationsgestalter mein unternehmen: jennycolombo.com blogger, medienkünstler, autor, erwachsenenbildner salzburg - wien

4 Kommentare

  1. Pingback: filtert rechtsaussen bernd huber die post des salzburger vizebürgermeisters? « bernhardjenny´s blog

  2. Pingback: alpendonau-neonazis loben bernd huber « bernhardjenny´s blog

  3. thomas vorderegger

    hallo! bei aller berechtigter kritik an dieser „gekürzten bio“ durch herrn huber, wäre mir nicht bekannt, dass viktor suworow als rechtsextrem gilt.

    seine unbewiesene theorie, stalin selbst hätte vor hitler einen angriff auf mitteleuropa geplant, dem hitlers angriff auf russland zuvor gekommen war, wird von rechtsextremer seite gerne als entschuldigung für den angriffskrieg von nazi-deutschland gesehen.

    suworow selbst gilt als antistalinistisch und geltungssüchtig, der durch falsche oder unbewiesene behauptungen kontra stalin gerne von alt- und neonazis zititiert wird. selbst gilt er aber nicht als rechtsextrem.

    zumindest konnte ich dahingehend keine berichte finden. kann mich aber natürlich auch irren…

    Gefällt mir

  4. thomas vorderegger

    nur ergänzend: die theorien von viktor suworow lehne ich definitiv ab, nur damit man mir nicht sowas unterstellt!

    man kann und darf den wahnsinn und die verbrechen von diktatoren nicht miteinander vergleichen, nach opferzahlen reihen oder das eine durch das andere völkermord-verbrechen rechtfertigen.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: