steidl preunert ganz schnell.

logo und zitat: spö salzburg frage: bernhard jenny

ist das die position der spö salzburg?

betteln soll nur als nebeneinkommen gestattet sein.

walter steidl (spö salzburg) in seinem am 1.10. im salzburger landtag eingebrachten antrag:
„Darüber hinaus wird die Landesregierung beauftragt genau zu prüfen,
ob die Aufnahme der Gewerbsmäßigkeit
(wenn durch das Betteln der Lebensunterhalt erwirtschaftet wird)
in das Landessicherheitsgesetz zu einer Entschärfung der emotionalen Situation beitragen kann.“

in anderen worten:
wer als bettler_in kein sonstiges einkommen für seinen lebensunterhalt nachweisen kann,
wird des gewerbsmässigen bettelns verdächtig?

steidl zeigt unfreiwillig auf, wie absurd die betteldiskussion insgesamt ist.

steidl preunert ganz schnell.

ps.
zur erklärung für nicht-salzburger_innen:
steidl ist der landesparteivorsitzende der spö salzburg.
preuner heisst der vp-vizebürgermeister der stadt, bekannt für seine hetze gegen bettler_innen.
schnell heisst ein fpö landtagsabgeordneter in salzburg, bekannt für (was eigentlich?).

______________
logo und zitat original spö salzburg
fragetext bernhard jenny

Advertisements

Über bernhardjenny

kommunikationsgestalter mein unternehmen: jennycolombo.com blogger, medienkünstler, autor, erwachsenenbildner salzburg - wien

2 Kommentare

  1. sehr geehrter herr landesparteivorsitzender walter steidl!

    als chef der grössten oppositionspartei, die vorgibt, den
    sozialdemokratischen prinzipien verpflichtet zu sein,
    darf ich sie dringend um aufklärung bitten, wie sie persönlich
    ihren antrag im salzburger landtag vom 1.10. begründen bzw.
    was sie unter gewerbsmässigem betteln verstehen.

    https://bernhardjenny.wordpress.com/2014/10/03/steidl-preunert-ganz-schnell/

    sie gehen mit ihrem antrag plötzlich auf eine linie mit den
    bekannten hetzer_innen gegen armutsreisende.
    ist das populismus?
    ist das „lessons learned“?

    ich bin zutiefst erschüttert über ihre vorgangsweise,
    die jenen kräften in die hände arbeitet, die auf ausgrenzung,
    hetze und unmenschlichkeit setzen.
    wollen sie das wirklich?

    ich bitte sie dringend um antwort.

    mit besorgten grüssen

    bernhard jenny

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: