er soll hier nicht beim namen genannt werden

kerzenlicht

er soll hier nicht beim namen genannt werden
so ist das bei flüchtlingen
nichteinmal der name soll genannt werden

er
der hier nicht beim namen genannt werden soll
kam heute wieder einmal zu uns
wie so oft

heute
seine augen sagten mir sofort
sein schweigen bestätigte
es musste was schlimmes passiert sein

er soll hier nicht beim namen genannt werden
so ist das bei flüchtlingen
nichteinmal der name soll genannt werden

heute
brachte er mir seine verzweiflung
pure verzweiflung
gestern hatte er die nachricht per anruf aus afrika erhalten
seine mutter ist vor vier tagen verstorben

heute
war alles anders
kein problem mit dem asylverfahren
keine bitte um ein paar euro
keine strafe fürs schwarzfahren die zu bezahlen wäre

heute
war alles zusammengebrochen
seine mutter ist gestorben
und nirgendwo konnte er seine trauer loswerden
nur
ein schluchzendes
i’m so tired

heute
hätte ich ihn am liebsten fest umarmt
aber es wäre zuviel gewesen
heute
diese ratlosigkeit zwischen uns
und seine verzweiflung
heute
war alles zusammengebrochen

wozu bin ich überhaupt da
wozu soll ich hier noch um geld betteln
wozu soll ich weitermachen
ich hab nicht genug geld schicken können
ich hab ihren tod nicht verhindern können
ich bin der einzige der hier ist
wie weit bin ich weg von der beerdigung
was kann ich jetzt noch tun
wenn sie jetzt doch gestorben ist
meine mutter
für die ich

seine stimme erstickt
und
wieder dieses schweigen

er soll hier nicht beim namen genannt werden
so ist das bei flüchtlingen
nichteinmal der name soll genannt werden

heute
war das gespräch ganz anders
was ich auch sagte
es war irgendwie nicht genug

du hast sie sehr geliebt deine mutter
sie hat dich sehr geliebt
sie hat ihr möglichstes für dich und deine geschwister gegeben
ich stelle mir vor deiner mutter geht es jetzt gut
sie hat jetzt ihr leiden hinter sich
jetzt schau auf dich selbst
das würde sie sicher freuen

wie muss ein solcher satz
auf einen
dessen namen lieber nicht genannt werden soll
wirken
jetzt schau auf dich selbst
weit und breit keine familie
niemand der/die seine mutter kannte
niemand der/die mit ihm trauern würde

er soll hier nicht beim namen genannt werden
so ist das bei flüchtlingen
nichteinmal der name soll genannt werden

jetzt schau auf dich selbst
konnte ich allen ernstes einem flüchtling sagen
jetzt schau auf dich selbst

ich hörte mir selbst zu
was ich ihm da sagte
absurdes?
jetzt schau auf dich selbst
und dann wieder ratloses
ich bete für deine mutter
ich zünde eine kerze an

wie ratlos muss ich gewesen sein
als ich ihm zu den wie immer paar euros
noch eine kerze
und ein gebet versprach

mein sohn hat ihn dann noch später angerufen
um mit ihm zu sprechen
ein paar worte der anteilnahme
des trostes

er soll hier nicht beim namen genannt werden
so ist das bei flüchtlingen
nichteinmal der name soll genannt werden

aber der tarif kann genannt werden
so ist das bei flüchtlingen
be free
heisst der handytarif bei flüchtlingen
be free

Advertisements

Über bernhardjenny

kommunikationsgestalter mein unternehmen: jennycolombo.com blogger, medienkünstler, autor, erwachsenenbildner salzburg - wien

3 Kommentare

  1. M.H.

    Ratlosigkeit und Trauer führen zu innerster Ehrlichkeit.

    Gefällt mir

  2. danke für den berührenden beitrag!

    Gefällt mir

  3. vakinore

    berührend schöner beitrag.
    danke.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: