vorsätzliche gefährdung von menschenleben aus niedrigen beweggründen

anklage

johanna mikl-leitner hat gemeinsam mit abhängigen komplizInnen die gewaltsame verbringung von 8 menschen zu verantworten, die dadurch in extreme lebensgefahr gebracht werden. die wiederholungstäterin nimmt keine rücksicht darauf, dass die deportationspraxis bereits mehrfach im nachhinein von gerichten als unrecht erkannt wurde und will durch das voreilige handeln die menschenrechte beugen.

es muss angenommen werden, dass die täterin in voller kenntnis der bedrohungslage und lange im voraus geplant gehandelt hat. deshalb ist vom tatbestand der vorsätzlichkeit auszugehen.

weiters ist die wahl des zeitpunkts für das begehen der tat nicht zufällig gewählt. nicht nur, dass viele verbrechensbekämpferInnen auf urlaub sind und namhafte befürworterInnen der menschenrechte jener menschen, die in einem kloster untergebracht waren, ausser landes sind, dürfte zur tatbegehung entscheidend beigetragen haben, sondern insbesondere auch der umstand, dass viele rassistisch und rechtsextrem orientierte menschen die politische partei der täterin bei den kommenden wahlen für die unmenschlichkeit kaltblütiger deportation belohnen. damit sind niedrige beweggründe gegeben.

die täterin ist im vollen umfang für die folgen ihrer mit zahlreichen komplizInnen ausgeführten tat verantwortlich und haftet dadurch für die sicherheit der deportierten menschen.

anklage!
vorsätzliche gefährdung von menschenleben aus niedrigen beweggründen

ps. vor der tatbegehung wurde bereits eindringlich vor dieser gewarnt. keine behörde war willens, den tathergang zu stoppen.

bild bernhard jenny

Advertisements

Über bernhardjenny

kommunikationsgestalter mein unternehmen: jennycolombo.com blogger, medienkünstler, autor, erwachsenenbildner salzburg - wien

10 Kommentare

  1. Pingback: ein klares ja für menschen in not wäre unpopulär. | bernhardjenny´s blog

  2. der fisch beginnt am kopf zu stinken. aber der schwanz ist auch schon verfault. und wie!!!

    Gefällt mir

  3. gogosch

    Wir brauchen keine Wirtschaftsflüchtlinge und Sozialschmarotzer!

    Gefällt mir

  4. bernhard jenny

    inzwischen funktioniert das video wieder…

    Gefällt mir

  5. Pingback: redet nie wieder von werten! | bernhardjenny´s blog

  6. lois

    Welch Zufall immer ist einer zur Stelle wo was passiert ??
    Ja bei der heutigen Technik ist alles möglich überhaupt bei der Hetze gegen den Rechtstaat ,besonders hinterfragenswert sind dann sogenannte Künstler welche gegen die Staat arbeiten aber gerne die staatlichen Hilfen in Anspruch nehmen.
    In den letzten Jahren Jahren ist das Wort Kunst zur Nutte geworden.

    Gefällt mir

  7. Pingback: Über die Werte | Dominik Lagushkin

  8. Pingback: mikl-leitner: rücktritt! | bernhard jenny bloggt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: